Über Panexio

Interview mit Reinhard A. Pfefferkorn, BBA MA – CEO und Eigentümer von Panexio

Wir erobern mit unseren Kunden neue Absatzmärkte. Unsere Wurzeln liegen in der Industrie und unsere Mission ist es, tragfähige und nachhaltige Lösungen für globale Expansionen zu finden. Dabei beweisen wir unsere Kernkompetenz: Markteintritte in asiatische und amerikanische Märkte erfolgreich zu planen und umzusetzen.

Auf der ganzen Welt zu Hause

Was macht Panexio anders?

Marktanalysen und Informationen zur Internationalisierung gibt es von vielen Stellen. Aus Erfahrung wissen wir, dass bei Expansionsprojekten die Ist-Situation häufig zu wenig beleuchtet wird. Wer die Ausgangssituation kennt, ist besser vorbereitet, um einen globalen Markt zu erobern und hat am Ende weniger Probleme. Zudem ist die Strategie für einen Markteintritt ein wichtiger Schritt, aber es kommt vor allem auf eine professionelle und kompetente Umsetzung an. Und die Schwierigkeiten bei so einem Vorhaben liegen immer im Detail und können nur mit jahrelanger, praktischer Erfahrung für internationale Märkte rasch und pragmatisch gelöst werden. Wir bringen uns während der Expansion aktiv ein und betreuen auch die sensiblen Phasen zu Beginn und am Ende eines Projekts. Auf Wunsch sogar bei Verhandlungen im Ausland. Wir geben nicht nur theoretische Impulse oder Informationen, sondern setzen die Erkenntnisse praktisch und persönlich für das gemeinsame Ziel um.

Was dürfen Unternehmen bei einer Zusammenarbeit mit Panexio erwarten?

Wir verstehen uns als Partner auf Augenhöhe und finden gemeinsam die optimalen Lösungen für Unternehmen, die gut vorbereitet expandieren und sich langfristig positiv entwickeln möchten. Aus langjähriger Erfahrung wissen wir, welche Fragen gestellt und welche Faktoren wirklich berücksichtigt werden müssen, um erfolgreich zu sein. Die Projekte, die wir bisher in mehreren Ländern auf verschiedenen Kontinenten durchgeführt haben, beweisen das. Und wenn es bereits eine Auslandstochtergesellschaft gibt, die nicht die gewünschten Ergebnisse erzielt, prüfen wir alle Möglichkeiten, um den Zustand rasch zu verbessern. Dafür setzen wir unser fachliches Know-how, unsere fundierte Expertise und ein exzellentes Netzwerk ein.

„Jeder geht seinen eigenen Weg, aber nicht unbedingt alleine.”

Reinhard A. Pfefferkorn, BBA MA

Wie geht Panexio den Markteintritt in Wachstumsmärkte an?

  1. Eine erfolgreiche Expansion beginnt zu Hause. Wir prüfen, wie fit eine Organisation ist und welche Voraussetzungen sie für ein Auslandsinvestment mitbringt. Das machen nur sehr wenige Beratungsunternehmen. Erfolgreiches Wachstum erfordert eine entsprechende interne Organisation und eine klare Strategie, um späteren Mehraufwand und Probleme zu vermeiden. So wie man ein Haus von unten nach oben baut und nicht umgekehrt. Die ersten Schritte in einen neuen Markt sind entscheidend für den Erfolg.
  2. Wir analysieren und hinterfragen die Auswahl des Marktes. Viele Unternehmer haben ein Land ausgewählt, ohne andere Märkte geprüft zu haben, die möglicherweise noch viel interessanter sind. Hier lohnt sich unser Nachfragen nach wichtigen Kennzahlen und ein zweiter Blick auf die Landkarte immer. Anschließend folgt eine individuelle Marktanalyse.
  3. Wir konzipieren einen lebensnahen Business Plan, in dem realistische Umsatzziele und Kostenschätzungen berücksichtigt werden. Damit vermeiden wir unliebsame Überraschungen. Wirtschaftliche Entscheidungen sollten faktenbasiert getroffen werden.
  4. Die Umsetzung liegt uns immer besonders am Herzen, weil hier am meisten falsch gemacht werden kann. Kulturelle Unterschiede, Kommunikationsprobleme, nicht geäußerte Ziele, bürokratische Hürden, verschiedene technische Standards, rechtliche Rahmenbedingungen etc. Wer in einen neuen Markt eintritt und keine Erfahrung damit hat, setzt sein Unternehmen einem großen Risiko aus. Ein Risiko, das im Heimatmarkt nie akzeptiert werden würde. Wer aus Erfahrung weiß, was er tut, kann sich stärker den Chancen zuwenden und schneller agieren.
  5. Wir versuchen, so früh wie möglich Personen zu identifizieren, die das Tochterunternehmen nach unserer Zusammenarbeit weiter betreuen. Hier gelingt uns auch immer wieder ein intensiver Know-how-Transfer zwischen den Kulturen. In der Praxis herrscht häufig die Meinung, dass Auslandsgesellschaften von selbst gut laufen. Dem ist nicht so. Wer ein wirtschaftlich erfolgreiches Tochterunternehmen möchte, muss sich auch darum kümmern. Dafür braucht es an beiden Standorten geeignete Mitarbeitende. Das ist ein sehr entscheidender Faktor für eine erfolgreiche Expansion.

Expansion, Standorte

Reinhard A. Pfefferkorn, BBA MA

Sie haben bereits zahlreiche Expansionen geleitet. Wo sehen Sie die größten Herausforderungen für Unternehmen, die erfolgreich expandieren möchten oder müssen?

Meistens werden die kulturellen Aspekte vernachlässigt. Während im DACH-Raum Kompetenz und Qualität an erster Stelle stehen, sind zB in Asien oder im arabischen Raum die persönlichen Beziehungen mindestens ebenso wichtig. Unternehmen aus der DACH-Region agieren in Auslandsmärkten häufig so wie im inländischen Bestandsmarkt und wundern sich dann über unerwünschte Ergebnisse. Außerdem ist ein guter Marktzugang entscheidend, sprich die Vertriebspartner und das Vertriebsnetz. Das erfordert eine sehr genaue Beobachtung und muss in die Entscheidung einfließen, in welcher rechtlichen Form der Markteintritt erfolgen soll. In der Praxis sehen wir auch oft, dass Umsatzzahlen überschätzt und der organisatorische Aufwand unterschätzt werden. Globale Märkte sind trotz aller Komplexität und Risiken nach wie vor hochinteressant und voller Chancen, besonders für europäische Unternehmen.

Wie wählt Panexio seine Partner für anspruchsvolle Markteintritte?

Wir wickeln für und mit unseren Kunden das gesamte Projekt selbst ab. Für spezielle Themen wie Recht, Steuern oder Recruiting kennen wir ausgewiesene Experten, die wir kontaktieren. Wenn sehr spezifische Kenntnisse erforderlich sind, können wir selbst rasch weitere Spezialisten ausfindig machen. Da wir keine Provisionen annehmen, sind wir absolut unabhängig in der Auswahl unserer Partner und konzentrieren uns ausschließlich auf die Wünsche unserer Kunden.

Was treibt Sie an? Was motiviert Sie jeden Tag? Was gefällt Ihnen an Ihren Projekten?​

Unsere Kunden sind Experten in dem was sie tun und wir lernen von ihnen viel über neue Produkte, Materialien und Dienstleistungen. Es gibt unglaubliche Ideen, deren globale Verbreitung wichtig ist. Wir sind Profis in dem, was wir tun, weil wir jahrelange Erfahrung darin haben und diese weitergeben. Weil wir uns ständig verbessern möchten, reflektieren und uns in den Projekten hohe Ziele setzen. Bei einem internationalen Wachstumsschritt eines Unternehmens können diese Faktoren perfekt zusammenpassen.

Wir tun was wir tun, weil wir es gerne tun und gut darin sind. Wir bringen Menschen auf unterschiedlichen Kontinenten zusammen, wir entwickeln Geschäftsmodelle und etablieren Unternehmen in neuen Märkten. So unterstützen wir Unternehmen bei etwas, das sie noch nie oder selten gemacht haben, denn Markteintritte sind nicht alltäglich. Zudem helfen wir mit, dass Menschen in anderen Ländern Zugang zu Produkten bekommen, die es dort bisher vielleicht nicht gab. Und am schönsten ist es, dass wir mit all unseren Aktivitäten und Anstrengungen Arbeitsplätze schaffen. Wir finden, schon allein dafür lohnt sich unser Einsatz.

"Ein Schiff im Hafen ist sicher, aber dafür werden Schiffe nicht gebaut."

John Augustus Shedd

Wirtschaftsstudium an den Universitäten Innsbruck und Liechtenstein
Masterstudium an der Fachhochschule Vorarlberg

  • Unternehmensberater, Managementberater
  • Projektmanager
  • Systemischer Coach & Berater
  • Systemischer Business & Management Coach

Langjährige Erfahrung im In- und Ausland als Führungskraft und Geschäftsführer bei international tätigen Unternehmen in den Bereichen Unternehmensentwicklung, Mergers & Acquisitions, Vertrieb, Finanzen und als internationaler Projektmanager.

Spezialgebiete
China und Ostasien, Nord- und Südamerika, Europa

Bisherige Branchenerfahrungen
Metallindustrie, Maschinenbau, Handel, Dentalindustrie, Medizintechnik, Pharmaindustrie, Textilindustrie, Materialwirtschaft (Chemie, technische Stoffe)

Marktformen
B2B, B2C, Konsumgüter, Investitionsgüter

Sprachen
Deutsch, Englisch

Call Now Button Scroll to Top